ISGnews # 08


Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Interessierte am Bahnhofsviertel in Münster,

heute senden wir Ihnen eine weitere Ausgabe der ISGnews mit aktuellen Informationen aus der Vereinsarbeit und Wissenswertem aus dem Bahnhofsviertel.

Mit freundlichen Grüßen aus dem Bahnhofsviertel
Ihr ISG-Team

[Hinweis zum Umgang mit dem Newsletter: Grau markierte Texte sind weiterführende Links. Diese können Sie anklicken, dann werden Sie zum hinterlegten Inhalt weitergeleitet!]

ISGnews im Überblick


Beitrag zur ISG Bahnhofsviertel Münster im Stadtentwicklungsbericht 2015/2016 des Landes NRW

Der Stadtentwicklungsbericht 2015/2016 des Minsteriums für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes NRW legt den Fokus auf die wichtigen Handlungsfelder der Stadtentwicklung und zeigt zudem auf, wo im Land erfolgreiche und bürgergetragene Projekte mit Landesunterstützung umgesetzt wurden und werden.
"Der Standort als Gemeinschaftprojekt" ist der Titel des Beitrages über die ISG Bahnhofsviertel Münster e.V. (Seite 62/63), die als Erfolgsbeispiel und Motor der kooperativen Stadtteilentwicklung für das Bahnhofsviertel beschrieben wird.

Die ISG freut sich über die Aufnahme in den aktuellen Stadtentwicklungsbericht des Landes NRW und fühlt sich bestärkt, den eingeschlagenen Weg fortzusetzen.

Den Stadtentwicklungsbericht des Ministeriums BWSV vom Land NRW erhalten Sie >>> hier.

<<< zum Seitenanfang

Rabattsystem "Von Mitgliedern für Mitglieder": Neues Angebot für unsere Mitglieder

Als Mitglied erhalten Sie auf alle Gerichte á la carte in der Alexianer Waschküche ein Rabatt von 20%! Geben Sie hierzu den Servicemitarbeitern bei der Bestellung den Hinweis Ihrer Mitgliedschaft unter Angabe der Firma und/oder Ihres Nachnamens und kommen Sie in den Genuss des vergünstigten Angebotes.

Eine starke Interessensgemeinschaft misst sich an den gemeinschaftlichen und individuellen Vorteilen ihrer Mitglieder! Die ISG entwickelt hierzu das Rabattsystem "Von Mitgliedern für Mitglieder!" weiter und stellt neu hinzugekommenen Rabatte einmalig im Newsletter und den Pool an Mehrwerten durchgehend auf der ISG-Webseite vor >>> hier.

Wir sind auf die Unterstützung der Mitglieder angewiesen - Angebote von Mitgliedern für Mitglieder! Wenn Sie als Mitglied ebenfalls eine Leistung haben, die Sie den Mitgliedern vergünstigt anbieten möchten, melden Sie diese gerne in der Geschäftsstelle der ISG.

<<< zum Seitenanfang

Fokus Immobilien: Neue Anforderungen an Handelsimmobilien

Das Konsumentenverhalten ist im Umbruch: schneller, vielfältiger und gern digital lautet das Credo. Der Handel reagiert mit veränderten Konzepten. Doch was bedeutet der Wandel für die Handelsflächen? Bei Fokus Immobilien werden die Veränderungen im Einzelhandel sowie die Konsequenzen für Handelsimmobilien aufgezeigt. Nina Eibl-Hartung von der RegioPlan Consulting GmbH analysiert die Zukunft der Assetklassen von Handelsimmobilien. Sie betrachtet neben der Entwicklung von Fachmarktzentren insbesondere innerstädtische Veränderungen, wie Lageverschiebungen, veränderte Mieterstrukturen in Shoppingcentern oder den Bedeutungszuwachs gastronomischer Flächen. In der Diskussionsrunde greifen Stadtdirektor Hartwig Schultheiß und Michael Maas, Maas und Partner Architekten, ihre Thesen zu Münster auf. Konsequenzen für die Stadtentwicklung und die einzelnen Handelsimmobilien werden diskutiert.

Veranstalter: Wirtschaftsförderung Münster GmbH
Ort: Bezirksregierung Münster, Domplatz 36, 48143 Münster, Freiherr-vom-Stein-Saal
Datum: 14.04.2016; von 18.00 bis 20.30 Uhr.

Anmeldung per Mail an veranstaltung@wfm-muenster.de bis zum 08.04.2016. 

<<< zum Seitenanfang

Auftakt zur Fortschreibung des Einzelhandels- und Zentrenkonzeptes für Münster

Der Anlass für die Fortschreibung des bestehenden Konzepts aus dem Jahr 2009 sind die Aktualisierung der veralteten Bestands- und Prognosegrundlagen (z. B. der Einwohner- und Kaufkraftentwicklung), die Berücksichtigung der aktuellen Gesetzeslage sowie die Bewertung der Auswirkungen und Herausforderungen des wachsenden Online-Handels.

Im Spannungsfeld zwischen der Positionierung Münsters als oberzentrale Einkaufsstadt, der Zielsetzung einer dauerhaften Sicherung der wohnungsnahen Grundversorgung in den Stadtteilzentren und Wohngebieten und den Erfordernissen des digitalen Wandels in der Handelswelt gilt es, die Zielsetzungen des Einzelhandelskonzeptes auf neue Anforderungen auszurichten. Die Stadt Münster lädt zur ersten Informations- und Diskussionsveranstaltung.

Veranstalter: Stadt Münster, Münster Marketing
Ort: Rathaus Festsaal, Prinzipalmarkt 8-10, 48143 Münster,
Datum: 05.04.2016; von 19.00 bis ca. 21.00 Uhr

<<< zum Seitenanfang


Mitglied werden - Die Vorteile einer Mitgliedschaft auf einen Blick!

Das Bahnhofsviertel und die starke Gemeinschaft der ISG kann nur dann schlagkräftig agieren, wenn sich möglichst viele Immobilieneigentümer und Betreiber aus dem Quartier eigenverantwortlich engagieren und aktiv mitmachen. Der Erfolg der ISG wirkt sich dabei unmittelbar auch auf den wirtschaftlichen Erfolg des Einzelnen aus.

Sie sind kein Eigentümer oder Betreiber aus dem Bahnhofsviertel, möchten sich aber für den Standort engagieren, die Arbeit der ISG unterstützen oder auf Mehrwertdienstleistungen des Vereins zugreifen? Dann können Sie auch Fördermitglied in der ISG werden.

Welche weiteren Vorteile Ihnen durch eine Mitgliedschaft entstehen und wie Sie ganz einfach Mitglied werden können, sehen Sie >>> hier.

<<< zum Seitenanfang


ISGnews auch mit Freunden, Kollegen und Partnern teilen? Leiten Sie diesen Newsletter gerne weiter!

Wenn Sie die ISGnews nicht mehr erhalten möchten, können Sie diese hier abbestellen.

Vielen Dank für Ihr Interesse!


Besuchen Sie uns auch bei Facebook - Wir danken Ihnen für ein "Gefällt mir"!


 
 

Immobilien- und Standortgemeinschaft (ISG) Bahnhofsviertel Münster e.V.
c/o büro frauns  kommunikation | planung | marketing
Schorlemerstraße 4 | D - 48143 Münster

Telefon: +49 (0)251 53 48 70
Fax: +49 (0)251 53 48 720
Mail: info@bahnhofsviertel-muenster.de
Web: www.bahnhofsviertel-muenster.de